4 “Nicht-Schatzsuche”

Kurze Beschreibung

Die Aktivität findet im Freien statt. Suchen Sie einen Weg oder ein Gebiet mit Bäumen oder anderen seitlichen „Stützen“ unterschiedlicher Höhe, möglicherweise sogar mit Abdeckung (z. B. einer Pergola). Verteilen Sie verschiedene Arten von kleinen Gegenständen (kleines Spielzeug, farbiges Papier, kleine nicht organische Abfälle) in teilweise verborgenen, aber sichtbaren Bereichen in unterschiedlichen Höhen. Die Lernenden werden in kleine Gruppen eingeteilt und eingeladen, einmal durch den Bereich zu gehen und dabei die Gegenstände zu finden. Ordnen Sie die Gruppen nach den gesammelten Gegenständen. Bitten Sie die Gruppen, zu besprechen, wie Objekte gefunden wurden und welche am einfachsten zu finden waren (beim nach oben / unten / seitlich schauen, farbige, seltsame usw.).  Die Gruppen sollen dann eine neue Suche planen und dafür im Vorfeld unterschiedliche Rollen innerhalb ihrer Gruppe verteilen. Die Suche wird wiederholt und Unterschiede zum ersten Durchlauf herausgearbeitet.

Die Gruppendiskussion soll untermauern, dass es notwendig ist, mit mehreren Menschen zusammenzuarbeiten und unterschiedliche Standpunkte zu vertreten.