Decent work and economic growth

Zu zweit: Sie betrachten eine Gesellschaft, mit der sie vertraut sind, und zeichnen ein einfaches Bild, das ihre Sicht auf die Gesellschaft vor 100 Jahren, vor 50 Jahren und heute darstellt. Zeichnen Sie ein weiteres Bild, um zu zeigen, wie sie sich diese Gesellschaft in 50 Jahren vorstellen. Schreiben Sie auf das Zukunftsbild die Vor- und Nachteile dieser Vision auf. Zeichnen Sie nun ein weiteres Bild von 50 Jahren von heute, das versucht, alle Nachteile zu vermeiden – wie sieht es aus? Welche Schritte müssen unternommen werden, um zu dieser Vision zu gelangen? Anschließend teilen die Paare ihre Arbeit und ihre Gedanken mit anderen.

Schülerinnen und Schüler sollen Dinge identifizieren, die die Wirtschaft derzeit zum Wachstum braucht, z.B. fossile Brennstoffe, Bodenschätze und Mineralien. Richten Sie nun ein Webbingspiel ein, aber verwenden Sie diese Komponenten in Verbindung mit der Wirtschaft in der Mitte. Simulieren Sie die Spannungen, die entstehen, und die Belastungen, denen das System ausgesetzt ist, wenn die Wirtschaft wächst. Bitten Sie nun eine Gruppe, das Gleiche noch einmal zu tun, und eine andere Gruppe, das traditionelle (natürliche Umgebung) Webbing-Spiel zu machen und dann gemeinsam nach Verbindungen zwischen ihnen zu suchen. Suchen Sie nach Spannungen und Belastungen für das System, wenn die Wirtschaft wächst. Mit den beiden Gruppen zusammen versuchen sie, ein Modell darzustellen, das diese Spannungen und Belastungen vermeidet.