Entscheidungsfreudigkeit sdg7 Bezahlbare und saubere Energie

Treffen Sie fundierte Entscheidungen, die zu einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen führen.

Zum Beispiel:
Schülerinnen und Schüler sind in drei Gruppen eingeteilt, die an verschiedenen Szenarien arbeiten und deren Auswirkungen aufzeigen. Eine Gruppe arbeitet mit dem Business-as-usual-Szenario (Energieproduktion und -verbrauch folgen den gleichen Trends wie heute). Eine andere Gruppe arbeitet mit einem Szenario, das auf der Ausbreitung der Sonnenenergie basiert, bei dem der Verbrauch derselbe wie heute ist, während die dritte Gruppe mit einem Szenario arbeitet, bei dem der Energieverbrauch erheblich reduziert wird. Die drei Gruppen präsentieren die Ergebnisse und diskutieren gemeinsam, was das beste Szenario und der beste Weg wäre, um die Emissionen von Treibhausgasen zu reduzieren, um den Temperaturanstieg von 2ºC bis 2100 zu vermeiden. Die Studierenden überlegen sich dann drei Schritte/Entscheidungen, die sie treffen müssen, um auf dieses Szenario hinzuarbeiten. Diskutieren Sie, warum dieser Schritt und kein anderer? Welches sind die Werte, die dieser Entscheidung zugrunde liegen? Gibt es in diesem Schritt irgendwelche Dilemmata?